Magyar Katolikus Lexikon > S > Studia Hungarica


Studia Hungarica, München, 1964-2003: a müncheni Magyar Intézet gondozásában megjelent német nyelvű könyvsorozat. - Georg Stadtmüller (1909-85) tört-író, müncheni egy. tanár, a Magyar Intézet akkori ig-ja indította el és szerk. elődjével, Bogyay Tamás (1909-94) tört-íróval. 1980-: élére 3 tagú szerk. biz. került: Horst Glassl tört-író, egy. tanár, a M. Int. új ig-ja, Eckehard Völkl és Edgar Hösch. A M. Int-nek a 21. sz. fordulóján bekövetkezett bővítésével és átalakításával egyidőben a szerk. biz.: Lengyel K. Zsolt (a M. Int. ig-ja), Ralf Thomas Göllner és Horst Glassl. A ~ sorozat, amely 2003: a 49. kötetnél tartott, m. tört. témákkal foglalkozó, m. és nem m. szerzők műveit jelentette meg. - Kötetei: 1. Thomas von Bogyay: Bayern u. die Kunst Ungarns. 1964. -2. Peter Gosztony: Der Kampf um Budapest 1944/45. 1964. - 3. Károly Gaál: Spinnstubenlieder. Lieder der Frauengemeinschaften in den magyarischen Sprachinseln im Burgenland. 1966. - 4. Szabolcs de Vajay: Der Eintritt des ung. Stämmebundes in die europäische Geschichte 862-933. 1968. - 5. Thomas von Tormay: Der böse Deutsche. Das Bild der Deutschen aus kommunistischer Sicht, dargestellt am Beispiel der ung. Massenmedien. 1971. - 6. Gabriel Adriányi: Fünfzig Jahre ung. Kirchengeschichte 1895-1945. 1974. - 7. Gyula Borbándi: Der ung. Populismus. 1976. - 8. Hans Georg Lehmann: Der Reichsverweser-Stellvertreter. Horthys gescheiterte Planung einer Dynastie. 1975. - 9. Michael Lehmann: Das deutschsprachige kath. Schrifttum Altungarns u. der Nachfolgestaaten 1700-1950. 1975. - 10. Gustav Hennyey: Ungarns Schicksal zwischen Ost u. West. Lebenserinnerungen. 1975. - 11. Lajos Csóka OSB: Geschichte des benediktinischen Mönchtums in Ungarn. 1980. - 12. Koloman Mildschütz: Bibliographie der ung. Exilpresse 1945-1975. 1977. - 13. Krista Zach: Die bosnische Franziskanermission im 17. Jahrhundert im südöstlichen Niederungarn. Aspekte ethnisch-konfessioneller Schichtung in der Siedlungsgeschichte Niederungarns. 1979. - 14. Judit Garamvölgyi: Quellen zur Genesis des ung. Ausgleichsgesetzes von 1867. Der „österreichisch-ung. Ausgleich” von 1867. Zusammengestellt u. eingeleitet von ~. 1979. - 15. Dmytro Zlepko: Die Entstehung der polnisch-ung. Grenze (Oktober 1938 bis 15. März 1939). Vergangenheitsbewältigung oder Grossmachtpolitik in Ostmitteleuropa. 1980. - 16. Julián Borsányi: Das Rätsel des Bombenangriffs auf Kaschau, 26. Juni 1941. Wie wurde Ungarn in den Zweiten Weltkrieg hineingerissen? Ein dokumentarischer Bericht. 1978. - 17. Holger Fischer: Oszkár Jászi u. Mihály Károlyi. Ein Beitrag zur Nationalitätenpolitik der bürgerlich-demokratischen Opposition in Ungarn von 1900 bis 1918 u. ihre Verwirklichung in der bürgerlich-demokratischen Regierung von 1918-1919. 1978. - 18. Benigna von Krusenstjern: Die ung. Kleinlandwirte-Partei 1909-1922/1929. 1981. - 19. Yehuda Lahav: Der Weg der kommunistischen Partei Ungarns zur Macht. 1985. - 20. Rudolf Grieger: Filipecz Johann Bischof von Wardein. Diplomat der Könige Matthias u. Wladislaw. 1982. - 21. Ferenc Juhász: Auf deutschen Spuren zum ung. Parnass. Einfluss der deutschsprachigen Literatur auf die Entwicklung des ung. Schrifttums zu einer Literatur klassischer Höhe von 1772 bis 1848. 1982. - 22. Friedrich Hainbuch: Kirche u. Staat in Ungarn nach dem Zweiten Weltkrieg. 1982. - 23. Andrea Molnár: Fürst Stefan Bocskay als Staatsmann u. Persönlichkeit im Spiegel seiner Briefe 1598-1606. 1983. - 24. Wolfgang Bachhofer-Holger Fischer: Ungarn - Deutschland. Studien zu Sprache, Kultur, Geographie u. Geschichte. Wissenschaftliche Kolloquien der ung. Wirtschafts- u. Kulturtage in Hamburg 1982. 1983. - 25. Georg Stadtmüller: Begegnung mit Ungarns Geschichte. Rückblick auf ein halbes Jahrhundert. 1984. - 26. Ilona Reinert-Tárnoky: Radikale Bauernpolitik in Ungarn. Eine gesellschaftspolitische Alternative in der Zwischenkriegszeit. 1985. - 27. István Bethlen: Hungarian Politics during World War Two. Treatise and Indictment. 1985. - 28. Julián Borsányi: A m. tragédia kassai nyitánya. Az 1941. jún. 26-i bombatámadás dokumentációja. 1985. - 29. Götz Mavius: Dénes von Pázmándy der Jüngere 1816-1856. Ein Beitrag zur Geschichte des Parlamentarismus in Ungarn. 1986. - 30. Gabriel Adriányi: Beiträge zur Kirchengeschichte Ungarns. 1986. - 31-32. Kálmán Benda-Thomas von Bogyay-Horst Glassl-Zsolt K. Lengyel: Forschungen über Siebenbürgen u. seine Nachbarn. Festschrift für Attila T. Szabó u. Zsigmond Jakó. I-II. 1987-88. - 33. Elke Josupeit-Neitzel: Die Reformen Josephs II. in Siebenbürgen. 1986. - 34. Franz Galambos: Glaube u. Kirche in der Schwäbischen Türkei des 18. Jahrhunderts. Aufzeichnungen von Michael Winkler in den Pfarrchroniken von Szakadát, Bonyhád u. Gödre. 1987. - 35. Anton Radvánszky: Grundzüge der Verfassungs u. Staatsgeschichte Ungarns. 1990. - 36. Tibor Hanák: Geschichte der Philosophie in Ungarn. Ein Grundriss. 1990. - 37. Bruno B. Reuer: Zoltán Kodálys Bühnenwerk „Háry János”. Beiträge zu seinen volksmusikalischen u. literarischen Quellen. 1991. - 38. Ekkehard Völkl: Der Westbanat 1941-1944. Die deutsche, die ung. u. andere Volksgruppen. 1991. - 39. Jenő Bangó: Die postsozialistische Gesellschaft Ungarns. 1991. - 40. Johanna Kolbe: Tobias Kärgling u. Henriette Kürgling-Pacher. Leben u. Werk einer Pester Malerfamilie im Vormärz u. Biedermeier. 1992. - 41. Zsolt K. Lengyel: Auf der Suche nach dem Kompromiss. Ursprünge u. Gestalten des frühen Transsilvanismus 1918-1928. 1993. - 42. Júlia Székely: Mein Lehrer Béla Bartók. 1995. - 43. Anton Czettler: Pál Graf Teleki u. die Aussenpolitik Ungarns 1939-1941. 1996. - 44. Dénes Wildner: Ortslexikon der ehemaligen Gebiete des historischen Ungarns/A történelmi Mo. egykori területeinek helynévtára. 1996. - 45. Ortslexikon der ehemaligen Gebiete des historischen Ungarns. 2. Bd. Register. 1998. - 46. Maximilian Georg Kellner: Die Ungarneinfälle im Bild der Quellen bis 1150. (1997) - 47. Ralph Thomas Göllner: Die Europapolitik Ungarns von 1990 bis 1994. Westintegration mitteleuropäische reginale Kooperation u. Minderheitenfrage. 2001. - 48. Csaba Szabó: Die kath. Kirche Ungarns u. der Staat in den Jahren 1945-1965. 2003. - 49. Gábor Varga: Ungarn u. das Reich vom 10. bis zum 13. Jahrhundert. 2003. Bo.Gy.

Hitel 1992:46. (Borbándi Gyula: Studia Hungarica. M. tört. - ném. nyelven) - Nagy 2000:895.